Prä- / Postnatal

Sie sind schwanger oder haben gerade entbunden?

Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch!
Es ist eine sehr aufregende Zeit und ein gesunder und fitter Körper hilft Ihnen, sich vor, während und nach der Schwangerschaft rundum wohl zu fühlen.
Es ist aber auch eine Zeit, in der man sich viele Fragen stellt:

  • Darf ich während der Schwangerschaft trainieren? Wenn ja, welcher Sport ist ideal für mich? Wie oft und wie intensiv sollte oder kann ich trainieren?
  • Welche positiven Nebenwirkungen hat das Training?
  • Ist es gut für mein Baby?
  • Wann soll/kann ich nach der Geburt mit dem Training beginnen?
  • Wie bekomme ich meine Figur zurück?

Alles Fragen, auf die es keine Pauschalantworten gibt und die individuell von Ihrer Situation abhängigsind.

Wenn es aber keine medizinischen Kontraindikationen gibt und Ihr Arzt grünes Licht gibt, kann jede Schwangere die positiven Effekte eines angemessenen und individuell zugeschnittenen Trainingsprogramms erfahren.

Das Training während oder nach der Schwangerschaft fokussiert sich primär auf die gezielte Stärkung der „Schwangerschaftsmuskeln“, wie Rücken, Bauch und Beckenboden. Aber natürlich werden auch alle anderen Körperpartien mit einbezogen.

Durch das Training wird der Sauerstoffgehalt für Mutter und Kind optimiert, welches die gesunde Entwicklung des Embryos unterstützt. Aktive Schwangere finden außerdem leichter und schneller
wieder zu ihrer vorherigen Figur zurück.

Jede Trainingseinheit wird von mir geplant und betreut und ist an Ihre Bedürfnisse und Wünsche angepasst. Meine komplette Aufmerksamkeit ist auf Sie gerichtet, um eventuelle Haltungsfehler oder Verletzungen zu vermeiden. Somit wird sichergestellt, dass Sie sich als werdende oder junge Mutter zu jeder Zeit wohl und sicher fühlen.

Kinesiology Taping während der Schwangerschaft

Ich wurde von K-Active ausgebildet, das Kinesio Tape für alle möglichen Verletzungen oder Zustände zu verwenden. Sehr spannend! Es gehörte auch ein spezieller Kurs für die Anwendung des Tapes
während und nach der Schwangerschaft dazu.

Gerade in der Schwangerschaft kann das Taping sehr hilfreich sein. Durch das Wachstum des Embryos und den somit wachsenden Bauch verlagert sich der Körperschwerpunkt. Das kann wiederum Verspannungen und Rückenschmerzen auslösen. Durch das Taping können Schmerzen im Rücken oder Iliosakralgelenk gelindert werden. Wie im Bild dargestellt kann es auch als Bauchgürtel dienen, für eine aktivere Unterstützung des wachsenden Bauches.

Nach der Entbindung nutzen wir das Tape, um die Verengung der Rektusdiastase zu beschleunigen und zu unterstützen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, freue ich mich, von Ihnen zu hören, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.